Skip to content

NeoGeo Spiele auf der PSP?

30/06/2010

Das gestrige Firmware-Update für die PSP deutet auf eine mögliche Unterstützung von NeoGeo/PCEngine-Titeln hin. Jedenfalls erscheinen nach der Installation zwei dementsprechende Ordner im XMB Menü (Tom`s Guide). Sie befinden sich gleich neben den Verzeichnissen für Minis und reguläre PSP Spiele

NeoGeo/PCEngine Titel werden in Japan bereits angeboten – nun scheinen sie auch den Weg auf die westlichen märkte zu finden. Klingt nach weiterem Retro-Spass. Eine offizielle Bestätigung seitens Sony steht aber noch aus.

Advertisements

White Knight Chronicles PSP angekündigt

30/06/2010

Auf Adriansang liest man heute, dass in der aktuellen Famitsu der PSP-Ableger von White Knight Chronicles angekündigt wird. Es sei als New Project im Ressort zu Sony’s Handheld gelistet. Jedoch gibt es noch keine weiteren Details. Der PS3 Nachfolger White Knight Chronicles 2 erhielt vom renommierten Fachblatt 33/40 Punkten. Das RPG erscheint nächsten Monat in Japan,

Lest hier auf Pineapple eine Review zum ersten Teil, der auch  in Europa erhältlich ist.

Metal Gear Solid Rising: Mehr als nur ein Spin-Off

28/06/2010

Der kommende Titel im Metal Gear Solid Franchise MGS: Rising sei kein bloßes Nebenprojekt, sondern begründe eine eigene Reihe. Dies gab jedenfalls Produzent Shigenobu Matsuyama so bekannt:“ Rising ist nicht nur eine Nebengeschichte. Wir wollen zwei MGS-Serien etablieren, denen jeweils andere Standards zu Grunde liegen.“ (Adriansang). Im Mittelpunkt dieser zweiten Saga steht der Klingen-schwingende Held Raiden, der sämtliche Attribute androgyner Manga-Ästhetik in sich vereint. Inhaltlich lässt sich Rising zwischen dem zweiten und vierten Teil der MGS-Hauptserie einordnen. Es wird unter anderem erlärt, wie Held Raiden in einen cybernetischen high-tech Ninja verwandelt wird. Weiter führte Matsuyama aus, dass Kojima’s Originalreihe und Rising natürlich parallel existieren und auch in Zukunft mit Fortsetzungen versorgt werden.

MGS: Rising wird 2011 für PC. PS3 und Xbox 360 erscheinen.

Front Mission Evolved Developer Diary

28/06/2010

Die Front Mission-Reihe gehört zu den erfolgreichsten Spiele-Reihen im Repertoire von Square Enix. 1995 erschien der erstenteil für das SNES. Ursprünglich handelt es sich um rundenbasierte Strategiespiele mit RPG-Elementen, angesiedelt in einer alternativen Version unserer Welt der nahen Zukunft. Im Mittelpunkt stehen dabei, ganz japanisch, riesige Kampfroboter – die so genannten „Wanzer“ (walker+Panzer…?). Der letzte reguläre Teil der Serie erschien 2005 ausschließlich in Japan.  Für September diesen Jahres hat Square Enix nun den ersten Ableger für die HD Konsolen angekündigt: Font Mission Evolved. Dieser lässt Taktik sowie RPG hinter sich und bietet einen 3rd-Personen Action-Shooter, in dem Ihr Eure großen Kampfmaschinen mit allerlei Individualisierungen schmücken dürfen sollt. Ganz auf der Welle zeitgenössischer PR surfend, haben die Macher nun ein Developer Diary zum Titel online gestellt. Seht hier die aktuelle folge:

Front Mission Evolved soll für PC, PS3 und Xbox 360 erscheinen.

Sony verspricht mehr PS2 HD Remakes

28/06/2010

Sony will auch in Zukunft weitere Ps2-Titel im Rahmen seiner HD Collection für die PS3 veröfentlichen. Dies hat jedenfalls Shuhei Yoshida, Präsident der SCE Worldwide Studios im Interview gegenüber IGN versichert. Man möchte dabei auf den positiven Erfahrungen der God of War sowie Sly Cooper Remakes aufbauen und weitere Klassiker nach einer grafischen Frischkur  auf Blue-Rays bringen. „Die Santa Monica Studios hatten die brillante Idee God of War technisch zeitgemäß für die PS3 zu veröffentlichen […]. Es gab darauf eine Menge positiver Reaktionen der Kunden und wir erhalten ständig neue Vorschläge, welche weiteren Spiele sie gerne als Re-Release sehen würden“, erklärte Yoshida. „Daher werden wir die HD Konversionen weiterführen.“ Genauere Angaben machte er aber nicht, was nun sehr viel Raum für Spekulationen offen lässt. Auf der E3 hatte Sony zu letzt die Sly Collection vorgestellt: Diese umfasst alle drei PS2-Teile in HD und unterstützt zusätzlich 3D sowie das kommende Move. Die Kollektion soll im November erscheinen

Zu weiteren konkreten Titeln mochte sich Yoshida nicht festlegen. Auch nicht zu Online-Distributionsplänen über das Playstation Network. Man schaue sich bei Sony derzeit verschiedene Modelle an, habe aber noch keine endgültigen Beschlüsse gefasst: „Wir prüfen die Möglichkeiten wie wir die PS2 Sammlung den PS3-Nutzern am besten zugänglich machen können, aber bekanntgeben können wir noch nichts.“

Ni No Kuni – The Another World

25/06/2010

Das weltberühmte Studio Ghibli steht seit 25 Jahren für wunderschöne, teils sehr eigenwillige und doch immer unterhaltsame Anime. Die japanischen Filmemacher zeichnen sich hierbei für Werke wie Princess Monoke oder Spirited Away verantwortlich. Nun arbeiten die Zeichner und Autoren des Studios mit dem Game-Entwickler Level 5 zusammen, um gemeinsam die beiden ersten Spiele im Stil der Ghibli-Filme zu kreieren.

Beide Titel heißen Ni No Kuni, zu Englisch The Another World, und sollen für den DS sowie die PS3 erscheinen. Es handelt sich hierbei um RPGs, die vor allem optisch bestechen – mit wundervoll gezeichnete Landschaften und faszinierende Charakteren. Zum Einsatz komme dabei eine HD Cell-Shading Engine, um die Animationen der Trickfilmzeichner gebührend umzusetzen. „Man werde eine Welt erkunden, die sich wie ein Ghibli-Anime anfühlt“, sagt dazu das japanische Fachmagazin Famitsu. Checkt eine umfangreiche Bildergalerie hier auf joystiq.com.

Die Geschichte konzentiert sich hierbei auf den 13-jährigen Jungen Oliver, der kurz nach dem Verlust seiner Mutter mittels eines magischen Buchs in eine verzauberte Parallelwelt namens Ninokuni reist. Hier sucht er nach einem Weg, seine verstorbene Mutter ins Diesseits zurückzuholen. Begleitet und unterstützt wird er dabei von einer männlichen Fee namens Shizuku. Daneben begegnet Oliver alternativen Versionen von Leuten, die er aus der echten Welt kennt. Seht hier den offiziellen PS3 Trailer:

Zum Gameplay kann man noch nicht viel sagen, aber von einem rein künstlerischen Standpunkt versprechen die Titel ein hohes ästhetisches Niveau. Die DS Version wird im Dezember, der PS3-Ableger irgendwann 2011 veröffentlicht. Allerdings gelten diese Angaben erst einmal nur für Japan.

Kanex XD: PS3 und Xbox 360 auf dem iMAC

25/06/2010

Ihr seid Besitzer eines iMacs mit großem Display (so 27 zoll) und sucht nach einer Möglichkeit Eure HD Konsole an den Computer anzuschließen? Dritthersteller Kanex hat da die passende Lösung: mit dem XD-Adapter könnt Ihr nämlich Euren Mac um einen HDMI Mini DisplayPort erweitern. Jedoch ist der Spaß nicht sehr günstig – 150 US Dollar kostet der Konverter. Mit dem Gerät können nicht nur PS3 oder Xbox 360, sondern auch Blue Ray-Player das iMac Display nutzen. Zwar ist die Marktnische keine sehr große, aber vielleicht gehört Ihr ja zu jenen, die so eine Lösung gesucht haben.

Der Anschluss soll reibungslos klappen und die Qualität der Darstellung sei ebenso sehenswert, erklärt hierbei eine Review auf kotaku. Allerdings werde lediglich eine maximale Auflösung von 720p unterstützt. Darüber geht leider nichts. Das heißt, Ihr könnt zwar alles spielen, aber Titel die sich eigentlich in 1080p  darstellen lassen, werden auf 720p heruntergeschraubt. Generell soll das Ding aber überzeugen, wenn Ihr mehr erfahren wollt klickt den obigen Link zum Test (Englisch) oder besucht die offizielle Homepage von Kanex (ebenso).