Skip to content

Kein Final Fantsy 14 für Xbox 360 – weil XBLA enge Grenzen hat…

24/06/2010

Wer mit der Xbox360 Online geht, der bewegt sich nicht ganz so „frei“ wie es etwa PC oder auch PS3 User tun – jedenfalls erklärt so Square Enix, warum das zweite MMORPG in der FF-Serie nicht für Microsofts Konsole erscheinen wird. Im Gespräch mit Eurogamer hat Square Enix-Vertreter Hiromichi Tanaka diese Problematik genauer erläutert:“ Der Hauptgrund, warum wir keine Xbox 360-Version herausbringen, ist das Xbox Live System; [es] unterscheidet sich vom normalen Internet.“ XBLA sei ein geschlossenes System, in welchem nicht alle den selben Zugriff haben. Jedoch wollte man Konsolen-Spielern den gleichen Zugang bieten wie PC-Usern. Dies sei bei der PS3 so der Fall.

Zwar führen beide Unternehmen Gespräche, aber „[Microsoft will] dass Xbox Live geschlossen bleibt.“ Eine Einigung bezüglich dieser Problematik sei noch nicht in Sicht. Fans werden sich wohl weiterhin mit Final Fantasy 11 begnügen müssen – außerdem plant Capcom sein Monster Hunter Frontier für die Konsole zu veröffentlichen.

Final Fantasy XIV Online soll irgendwann in diesem Jahr erscheinen – für PC und PS3, versteht sich.

P.S.: Daneben machte Tanaka deutlich, dass er sich auch MMORPGs auf dem DS oder der PSP vorstellen könne.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: