Skip to content

Eine ist nicht genug – Medal of Honor nutzt 2 engines

26/01/2010

Gleich 2 Engines werden für den kommenden Afghanistan-Shooter Medal of Honor (MoH) zu Einsatz kommen. Dies wurde jedenfalls von mehreren Entwicklernüber Twitter bekannt gegeben (golem.de). So wird es jeweils eine eigene Engine für den Solo- wie den Multiplayermodus geben. Ein Vertreter von EA L.A. hat hierbei erklärt, dass die „Solo-Engine“ auf der Unreal Engine 3 basiert – allerdings stark auf die Ansprüche von MoH zugeschnitten. Das schwedische Entwicklerstudio DICE, verantwortlich für den Multiplayermodus, verkündete hingegen, dass die hauseigene Frostbyte-Engine eingesetzt werde.

Die Verwendung von gleich zwei Engines im selben Spiel ist extrem außergewöhnlich – die meisten Titel stützen sich auf eine, allein schon aus ökonomischen Gründen. Es ist zu vermuten, dass EA auf einen ähnlichen kommerziellen Erfolg wie bei Call of Duty: Modern Warfare 2 setzt. Activison Blizzards Ego-Shooter hat nämlich vor Kurzem die 1 Milliarde Dollar Grenze überschritten.

Medal of Honor ist für den 31. Oktober diesen Jahres anekündigt und soll für PC, PS3 und Xbox 360 erscheinen.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: