Skip to content

jump higher and higher…New Super Mario Bros. Wii

29/12/2009

Review: New Super Mario Bros. Wii

Nintendo hat mit seiner Wii bewiesen das Spielspaß nicht allein durch High-End-Grafik definiert wird. Ganz im Gegenteil: das richtige Spielkonzept vermag jeden HD-Titel auszustechen, der allein auf eine imposante Präsentation setzt. Wenn ein Spiel zu motivieren versteht und das Design insgesamt stimmig ist, wird die Grafik-Power schnell zu Nebensache. So gehören z.B. die guten alten Super Mario Spiele (ob 8- oder 16-Bit) auch heute noch zu den Besten Titeln gehören, die man auf Konsolen spielen kann. Das man diese Klassiker sogar noch verbessern und ein grandioses Spiel schaffen kann, dass scheinbar völlig die State-of-Art unserer Zeit ignoriert, beweist New Super Mario Bros Wii…

Die Handlung:

Da die Rahmenhandlung bei Super Mario schon immer eine untergeordnete Rolle gespielt hat, sparen wir uns an dieser Stelle weite Ausführungen. Um es kurz zu umreißen: wieder entführt Bowser Prinzessin Peach und Euch obliegt es sie aus seinen Klauen zu befreien. Unter seiner Führung stehen Bowser Jr., Kamek und die Koopalings (seine Kinder aus Super Mario Bros. 3). Ihr hüpft ihm nun durch 9 unterschiedliche Welten, bis Ihr Bowser selbst gegenüber tretet.

Die Spielmechanik:

New Super Mario Bros.Wii ist ein klassisches Super Mario Spiel in allen Belangen – ergänzt um einige witzige wie sinnvolle Erweiterungen. Bevor Ihr das eigentliche Spiel startet entscheidet Ihr darüber wie viele Helden am Abenteuer teilnehmen. Bis zu vierSpieler können sich hierbei mit Ihren Wii-Fernbedienungen anmelden. Zur Auswahl stehen Neben Mario und Luigi ein gelber sowie ein blauer Toad. Beide stehen dien italienischen Klempnern in nichts nach. Die Steuerung erfolgt über die Wii-Fernbedienung – diese wird in der Horizontalposition über das Steuerkreuz sowie die 1- und 2-Knöpfe bespielt. Das Ganze ist erinnert ein wenig an die guten alten NES Controller-Pads. Allerdings lassen sich zusätzliche Moves durch das Schütteln der Fernbedienung durchführen.

Habt Ihr das einfach Setup abgeschlossen, gelangt Ihr auf eine Übersichtskarte, die vom Aufbau her größtenteils mit der von New Super Mario DS identisch ist: Level werden durch blaue bzw. rote Spots angezeigt, Pilzhäuser beinhalten Boni oder Minispiele und die berühmten Schlößer beherbergen Zwischen- und Endbosse. Die Level selbst sind abwechslungsreich und teils sehr fordernd gestaltet. Oft werdet Ihr mit wahnwitzigen Spring- und Ausweichsituationen konfrontiert. Armeen von Koopa Troopas und Gumbas stellen sich Euch in den Weg. Auch alle anderen Gegner aus den alten Spielen treten auf den Plan – vom Hammerbruder bis zum fliegenden Fisch. Die 7 Koopalings und Kamek stellen in jeder Welt den Zwischen- und Endboss. je weiter Ihr dabei gelangt, desto schwieriger werden die Boss-Fights. Gleiches gilt für die Level insgesamt.

Auch wenn viele Levels dem klassischen Ablauf von links nach recht folgen, geht es öfter mal vertikal nach oben. Außerdem bieten Röhren und Ranken Ausweichmöglichkeiten in den Untergrund oder den offenen Himmel. Spielt Ihr im Multiplayer gelangen automatisch alle Charaktere auf den neuen Bildschirm, wenn ein Teilnehmer durch eine Tür geht oder in ein Röhre hüpft. Durchaus praktisch, wenn sich ein oder mehrere Spieler in einer prekären Situation befinden. Spiel Ihr gemeinsam, spucken Fragezeichen-Boxen fairerweise genügend Items aus. Neben dem klassischen Power-Pilzen gehören dazu Feuer- und Eis-Blumen sowie Propellerhelme. Münzensammeln bringt wie gewohnt Zusatzleben. Im Multiplayer werden dabei die gesammelten Münzen addiert, bei 100 Stück erhalten dann aller Spieler ein 1-Up. Insgesamt spielt sich der Titel wie ein Best-Of aller Super Mario Games. Viele Details werden besonders die langjährigen Fans erfreuen – nostalgische Momente sind garantiert.

Jedoch hat das Spiel einen spürbar hohen Schwierigkeitsgrad…insbesondere im Multiplayer kann man sich bei fehlender Koordination eher im Weg stehen als gegenseitig behilflich sein. Es dauert eine Weile, bis ein vierköpfiges Team effektiv miteinander agiert, ohne sich selbst in den Abgrund oder die nächste Piranha-Pflanze zu stürzen. Hat man aber einmal den Bogen raus, können viele Boni erhascht und besondere Spezialattacken durchgeführt werden. Dann kann lassen sich die Level mit ausgeklügelten Strategien unter Umständen sogar einfacher meistern. Das bedarf aber wie gesagt einiger Übung.

Das Design:

New Super Mario Bros. Wii ist ein 2D Junp’n’Run in moderner 3D-Optik. Hört sich widersprüchlich an? Ist es auch, aber das Konzept weiß zu überzeugen. Die Figuren und Hintergründe sind alle dreidimensional gerendert, jedoch könnt Ihr Euren Charakter nur zweidimensional von links nach rechts sowie nach oben und unten bewegen. Die Grafik ist bunt und ganz im klassischen Super Mario-Look gehalten. Es macht unheimlichen Spaß all die vielen Details und witzigen Animationen zu entdecken. Vielfalt ist dabei die Maxime: jede Welt und jedes Level unterscheidet sich von den anderen, besitzt quasi einen eigenen Charakter. Auch wenn das Spiel manchen HD-Freaks eventuell zu simpel erscheinen mag, ist es insgesamt stimmungs- und liebevoll gestaltet. Das gilt auch für die akustische Untermalung: die abwechslungsreichen Stücke, voller Zitate bekannter Mario Melodien, fallen durch Kreativität und nicht durch Eintönigkeit auf. Bravo.

Fazit:

Ich bin mit Super Mario aufgewachsen. Der erste Teil für das NES war mein aller erstes Videospiel und ich habe aller Nachfolger verschlungen. Für einen langjährigen Fan ist New Super Marion Bros. Wii ein wahrer Geschenkkorb voller Erinnerungsstücke, neu komponiert und um viele spannende Features erweitert. Neuzugänge erhalten mit dieser genialen Jump’n’Run-Komposition einen guten Einstieg in die Serie. Allen Spielern ist ein langfristig motivierendes, sehr unterhaltsames Spielerlebnis garantiert – das vor allem im Multiplayer zu einer einzigen Nintendo-Party wird. Urteil: sehr gut!!!

Super Mario Bros. Wii erschien am 20. November als PAL-Version und ist seitdem für ca. 49,99 EUR erhältlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: