Skip to content

Medal of Honor (MoH): Afghanistan

03/12/2009

EA hatte schon vor ein paar Wochen angekündigt, dass die Fortsetzung der legendären Shooter Reihe das 2. Weltkriegs-Szenario hinter sich lassen und in der Moderne spielen werde. Nun hat das Unternehmen genauere Angaben zur Rahmenhandlung bekannt gegeben: Demnach wird der neueste Teil die Spieler durch den Afghanistan-Konflikt führen. Die Entwickler gehen mit dieser Entscheidung gleich mehrere Risiken ein – zum einen wird  ein aktueller Konflikt Gegenstand eines Computerspiels; das sorgte damals bei Command & Conquer Generals zu Kontroversen, auch wenn dass Echtzeitstrategiespiel mit vergleichsweise unrealistischer Grafik und dem leicht parodischen Ansatz nicht ganz ernst zunehmen war. In einem HD-Shooter  auf dem letzten Stand der Technik werden da mit Sicherheit größere ethische Bedenken seitens verschiedener Gruppen aufkommen. Kann man problemlos einen nicht abgeschlossenen Krieg in einem Spiel verarbeiten? Läuft man nicht Gefahr die Würde von unmittelbar Beteiligten zu verletzten? Natürlich stellen sich solche Fragen auch bei jedem Spiel zum 2. Weltkrieg oder Ähnlichem – nur ist hier die historische d.h. zeitliche Distanz weitaus größer.  Seitens des Militärs scheint es keine Bedenken zu geben, arbeiten die Macher von MoH doch eng mit militärischen Beratern zusammen; der bärtige Soldat auf dem Cover-Entwurf soll selbst Angehöriger der US-Streitkräfte sein (gamesblog). Auf der anderen Seite könnte der kommerzielle Erfolg des Spiels eng mit den realen Entwicklung in Afghanistan verknüpft sein; bleiben sichtbare Erfolge aus und steigen die Verlustzahlen weiter an, könnte die öffentliche Zustimmung für den Einsatz weiter sinken – was sich durchaus auf die Popularität eines Spiels zu Thema niederschlagen könnte. Erst gestern hatte Präsident Obama eine Aufstockung der Truppen am Hindukusch angekündigt.  Am 12.12.09 will EA weitere Details zum Titel bekannt gegeben werde (golem.de)

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: