Skip to content

Details zum Level-Up-System von Final Fantasy XIII

01/11/2009

Quelle: http://www.blogcdn.com/www.joystiq.com/media/2009/03/final_fantasy_13_battle_top_jd.jpg

Jeder neue Final Fantasy-Ableger bringt nicht nur eine neu Welt mit immer anderen Charakteren mit sich, sondern stellt oft auch ein neues Level-Up-System vor. Die Modelle reichen da vom einfachen EXP (Experience Points) sammeln, über Materias, Guardians bis hinzu „Sphärobrettern“ uvm. Auch der 13. Teil wird einen ganz eigenen Weg der Charakterentwicklung einschlagen: mit dem so genannte „Crystalium System“ (1up.com). Einige (wenige) Details wurden nun in der letzten Ausgabe des japanischen Spielemagazins Weekly Shonen Jump enthüllt. Demnach erhält man statt der üblichen Erfahrungspunkte so genannte „Crytal Points“, die man in neue Fähigkeiten und diverse Attribute investieren kann. Je mehr Fähigkeiten man erlernt, desto mehr Pfade zu stärkeren Attacken, Zaubern usw. sollen sich eröffnen; so werden auch stärkere Versionen von bereits erlernten ‚abilities‘ zugänglich sein (wie gewohnt wird aus Feuer etwa Feura). Übersicht soll hier ein gesonderter Menübildschirm bieten, auf denen sich die Punkte managen lassen. Zunächst ist das definitiv eine Abkehr vom klassischen „Aufleveln“ via Erfahrungspunkte. Aber völlige neu nun auch wieder nicht, waren Spezialpunkte doch schon in den Teilen 10 und 12 von wesentlicher Bedeutung für die Charakter-Entwicklung – und weniger die guten alten EXP.

Eine richtige Bewertung lässt sich natürlich  erst vornehmen, wenn weitere Informationen bekannt werden. Und vor allem nach umfangreichen Test des Spiels. Bisher steht noch kein eindeutiger Release-Termin fest, angestrebt ist das 1. Quartal 2010. Japanische Spieler dürfen schon im Dezember loslegen.

Advertisements
One Comment leave one →
  1. Chrono permalink
    02/11/2009 12:10

    Ich kann es kaum erwarten es endlich zu spielen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: